• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • Kaltvernebelung Desinfektionsmittel: Die 7 wichtigsten Merkmale

März 15, 2021

Kaltvernebelung Desinfektionsmittel: Die 7 wichtigsten Merkmale

Kaltvernebelung Desinfektionsmittel

Sinnvolle Desinfektionsmittel zur Kaltnebel Desinfektion

Welche 7 Merkmale zeichnen ein leistungsstarkes Desinfektionsmittel zur automatisierten Kaltvernebelung aus?

Im Internet werden in zahlreichen Online Shops mittlerweile unzählige Desinfektionsmittel zur Kaltvernebelung angeboten und angepriesen. Darunter tummeln sich viele dubiose Anbieter, die nicht belegen können, dass ihr Kaltvernebelung Desinfektionsmittel tatsächlich im Rahmen der Kaltnebel Desinfektion funktioniert und dabei auch sicher für den Anwender ist.

 Die Masse der dort angebotenen Mittel zur Kaltvernebelung ist schlicht weg untauglich, weil sie…

  1. nicht nach relevanten EN-Normen in einem konkreten Kaltvernebelungsgerät geprüft wurden
  2. auf Oberflächen Schlieren, Korrosionen oder gar Schäden verursachen (häufig Kaltnebel Desinfektionsmittel auf Basis von Natriumhypochlorit)
  3. nicht stabil und auch nicht schwebefähig im Rahmen der Kaltvernebelung sind
Desinfektionsmittel Kaltvernebler
Desinfektionsmittel Kaltvernebler für die automatisierte H2O2 Raumdekontamination

1. EN-zertifiziertes Aerosol Desinfektionsmittel

Wer als Hersteller oder Anbieter nicht geprüfte Aerosol Desinfektionsmittel in Verkehr bringt, macht sich äußerst unglaubwürdig. Nur Kaltvernebelungsmittel, die nach DIN EN 17272 in einem dafür geeigneten Kaltvernebelungsgerät erfolgreich geprüft wurden, sind an dieser Stelle zulässig.

Kaltnebel-Mittel, welche über kein einziges, wissenschaftliches Gutachten verfügen, sollten Sie auf keinen Fall verwenden. Nutzen Sie daher Vernebelungsflüssigkeiten, die nach Europäischen Normen bestätigt wurden.

2. Elektronische Kompatibilität und Materialbeständigkeiten

Wer gibt Ihnen bei der Aerosoldesinfektion die Sicherheit, dass Ihre Elektroniken und Materialien tatsächlich nicht beschädigt werden?

Wenn Sie ein nach Europäischer Norm zertifiziertes Desinfektionsmittel in Kombination mit einem geprüften Vernebelungssystem einsetzen, dann können Sie sich direkt an den Hersteller/Anbieter wenden. Sollte dies nicht zutreffend sein, so haften Sie als Anwender 100% selbst für die entstandenen Schäden. Dies ist ein unnötiges, wirtschaftliches Risiko für Sie.

Vorsicht insbesondere vor billigen ULV Kaltverneblungsgeräten. Diese wissenschaftlich nicht geprüften ULV-Fogger verursachen durch große Tröpfchengrößen und x-beliebige Aerosol-Mittel nicht selten Probleme bezüglich Materialien, elektronischen Geräten etc.

3. Stabilität & Haltbarkeit

Eine gute Stabilität des Kaltvernebelungs-Desinfektionsmittels kann letztlich nur in Kombination mit der “richtigen” Vernebelungstechnik sichergestellt werden. Das bedeutet, dass ein Aerosol-Desinfektionsmittel ohne einen leistungsstarken Vernebler nichts wert ist. Die Haltbarkeit für Ihr Kaltvernebelung Desinfektionsmittel sollte mindestens 18 Monate oder länger betragen.

4. Gültige Biozid-Registrierungen

Es ist teils unfassbar, aber dennoch traurige Realität, dass immer wieder unregistrierte Biozide zur Kaltvernebelung angeboten werden. Achten Sie darauf, dass Sie nur sorgfältig und korrekt-registrierte Biozide zur Anwendung in Ihrem Kaltvernebelungssystem bringen. Prüfen Sie dies u.a. bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) oder beim Bundesinstitut für Risikobewertung (kurz BfR).

5. Praktikable, mikrobiologische Einwirkzeiten

Gemäß PD Dr. Schwarzkopf sollten die mikrobiologischen Einwirkzeiten bei der Kaltvernebelung nicht länger als 120 Minuten sein. Das DIOP-Desinfektionsverfahren basierend auf der H2O2 Kaltvernebelung bietet eine schnelle Einwirkzeit von 60 Minuten an (viruzid nach DIN EN 17272).

Vorsicht ist allerdings vor unseriösen Vernebelungsfirmen geboten, die ohne einen einzigen, validen Nachweis eine Einwirkzeit von teilweise 5 oder 10 Minuten ausloben. Das ist nicht nur höchst unseriös, sondern auch irreführend für Sie als Anwender.

6. Der passende und wissenschaftlich-geprüfte Kaltvernebler

Wie zuvor in diesem Blogbeitrag angedeutet, taugt das vermeintlich beste Kaltnebel Desinfektionsmittel ohne einen kompatiblen Kaltvernebler rein gar nichts. Die Kombination aus Aerosolgenerator und Aerosol Desinfektionsmittel garantiert Ihnen schlussendlich die perfekte, aerogene Desinfektion gemäß EN 17272.

Dadurch haben Sie u.a. die Wirksamkeit gegen multiresistente Erreger (4-MRGN) sowie Coronaviren (COVID 19) sichergestellt.

7. Abbaubarkeit, Geruchsempfinden und mehr

Entscheidend für den Erfolg Ihrer aerogenen Deisnfektion mittels Kaltvernebelung ist auch, dass Ihr verwendetes Kaltnebeldesinfektionsmittel biologisch möglichst gut abbaubar ist. Mit Sauerstoffabspaltern wie Wasserstoffperoxid liegen Sie hier auf der sicheren Seite. Besondere Vorsicht sollten Sie bei Desinfektionsmitteln mit dem Prädikat “Langzeitdesinfektion” an den Tag legen. Dabei handelt es sich oft um Oberflächenbeschichter, welche die Oberfläche versiegeln. Das ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens oder der Lebensmittelproduktion oft nicht erwünscht, da zumal wissenschaftlich-vertretbare Beweise zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit fehlen.

 

Ähnliche Blogbeiträge

Kaltvernebelung Desinfektionsmittel: Die 7 wichtigsten Merkmale

Kaltvernebelung Desinfektionsmittel: Die 7 wichtigsten Merkmale

Kaltvernebelung gegen Corona: Sinnvoll und EN-zertifiziert

Kaltvernebelung gegen Corona: Sinnvoll und EN-zertifiziert

ULV Kaltvernebler: Kein professionelles Desinfektionsverfahren

ULV Kaltvernebler: Kein professionelles Desinfektionsverfahren

Natriumhypochlorit vernebeln: 10 krasse Nachteile zu H2O2 Kaltnebel

Natriumhypochlorit vernebeln: 10 krasse Nachteile zu H2O2 Kaltnebel

Thomas Nass


Online-Marketing und Content Management bei der Diop Gmbh & Co. KG

Hallo,
ich bin Thomas Nass und bin Verantwortlicher für den Inhalt und Aufbau von hygiene-standard.com und Disinfection-shop.com. Ich informiere Sie hier regelmäßig zu neuen Informationen zu den Themen Hygiene, H2O2 Dekontamination und Desinfektion.

Online-Marketing und Content Management bei Diop Gmbh & Co. KG Hallo, ich bin Thomas Nass und bin Verantwortliche für den Inhalt und Aufbau von hygiene-standard.com und Disinfection-shop.com. Ich bringe hier regelmäßig neue Informationen zum Thema Hygiene und Desinfektion.

Thomas Nass

Hinterlassen sie eine antwort


Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Im Fernsehen (NTV v. 26.01.22 um 22.00 Uhr) wurde eine Kaltvernebelung für Autos gezeigt, allerdings ohne Bekanntgabe der Firma.st diese Art sinnvoll und effizient genug.
    Danke.
    Henny Bachmann

    1. Guten Tag Herr Bachmann,

      vielen Dank für Ihren Hinweis. Wichtig bei der Kaltvernebelung ist, dass das Kaltnebelgerät in Kombination mit dem zu vernebelnden Desinfektionsmittel optimal aufeinander abgestimmt ist und erfolgreich nach der DIN EN 17272 wissenschaftlich geprüft wurde. Ein Vernebelungsverfahren, welches diese hohen mikrobiologischen Anforderungen in angemessener Zeit erzielt, ist hier definitiv zu empfehlen.

      Ebenfalls sollten die Anwender*innen vom Anbieter nach dem Kauf eine Einweisungsschulung erhalten, um die lückenlose Schlussdesinfektion eines Fahrzeugs sicher und zuverlässig umsetzen zu können.

      In unserer Firma wird die Kundenbetreuung beispielsweise ausschließlich durch staatlich geprüfte Desinfektoren sichergestellt, so dass der Kunde immer einen fachkundigen Ansprechpartner hat.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}